Schulleitbild

Leitbild und Ziele
Die Volksschule Mürzzuschlag-Hönigsberg besuchen derzeit 55 Schüler und Schülerinnen in 4 Klassen. 6 Lehrerinnen und 1 Lehrer betreuen die Kinder. Durch ständigen Austausch im Kollegium, arbeiten wir als starkes Team zusammen. Wir sind ein engagiertes Team mit breit gestreuten Talenten. Durch regelmäßige Fortbildungen bringen wir uns auf den neuesten pädagogischen Stand.

Wir legen Wert auf Kommunikation und gute Umgangsformen. Für Anregungen und Kritik sind wir offen. Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist uns wichtig, denn uns ist bewusst, dass Lernen nicht nur in der Schule stattfindet. Wissensvermittlung ist ein Eckpfeiler unserer Erziehungsarbeit und Persönlichkeitsentwicklung wollen wir fördern. Uns ist das Training der Lese-, Schreib- und Rechenfertigkeiten wichtig. Eine Kompetenz, die wir bei den Kindern stark in den Mittelpunkt stellen, ist das Lesen. Wir leiten die Schüler und Schülerinnen zu Selbstständigkeit und zu kreativem Denken an und bereiten sie somit bestmöglich auf ihre weitere Schullaufbahn vor.

Außerordentliche Schüler und Schülerinnen verbessern ihre Deutschkenntnisse in der integrativen Deutschklasse oder im integrativen Deutschkurs. Wir legen größten Wert auf Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen, Vereinen und Organisationen, um einen größtmöglichen Realitätsbezug für die uns anvertrauten Kinder zu gewährleisten (z.B. Projekt „Wald“, Pro Holz, Trommelworkshop, Polizei, Kinderschutzzentrum, Bücherei, Gärtnerei usw.). Die Nahtstellen zum Kindergarten und zu den weiterführenden Schulen werden bei uns sehr ernst genommen. In unserem Kooperationskalender sind die geplanten gemeinsamen Aktivitäten mit den Schulanfängern und Schulanfängerinnen festgehalten. Gemeinsame Ausflüge, Exkursionen und Lehrausgänge bereichern unseren Unterricht.
Unsere Schwerpunkte sind:
• Erziehung zu selbstständigem Lernen
• Leseerziehung (Antolin, “Erlesen”, Lesepaten, Bibliothek)
• Vermitteln sozialer Kompetenz
• Förderung der Kreativität
• Unterstützung bei Lern- und Leistungsschwächen (Förderunterricht)
• Gleichberechtigung ist uns sehr wichtig
• Förderung nach Talenten und Interessen (Begabungsförderung)
• Gesundheitserziehung (tägliche Hofpause, Bewegungseinheiten zwischen den Lernphasen, Hopsi Hopper, eislaufen, rodeln, Skitage, schwimmen, klettern, gesunde Jause, Ernährungspyramide, Tag der Bäuerinnen, Zahnkariesprophylaxe)